Sonntag, 3. Februar 2013

Feta-Tomaten-Muffins


Zutaten für 6 Stück
125g Mehl
125g Joghurt
1Tl Backpulver
1 Knoblauchzehe
1 Ei
1Tl Salz, etwas Pfeffer
5El Olivenöl
Basilikum & Schnittlauch 
100g Feta
6 Kirschtomaten

Zubereitung
Mehl und Backpulver mischen. Joghurt, Öl, Ei, Salz, Pfeffer, gepresste Knoblauchzehe und gehakte Kräuter verrühren. Die Mehlmischung unterrühren. Den Feta zerkleinern (einfach mit den Fingern zerkrümeln) und untermischen. Die Masse auf 6 Muffinformen verteilen und je eine Kirschtomate in die Mitte drücken. Im vorgeheizten backofen bei 180°C Umluft 25 Minuten backen.


Adaptiert nach einem Rezept von foto e fornelli.

Kommentare:

  1. Die klingen genial und sehen auch sehr lecker aus. Ich hab sie schon auf meine Liste der "Will ich auch haben"-Rezepte geschrieben ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich und ich hoffe, dass sie dir genauso gut schmecken, wie mir :-)

      Löschen
  2. Tolles Rezept auch für Leute, die viel unterwegs sind und Reiseproviant brauchen - um dem üblichen Fraß auf Bahnhöfen Paroli zu bieten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, Muffins kann man echt perfekt mitnehmen und zwischendurch mal schnell & genüsslich knabbern :-)

      Löschen
  3. Ich bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert und hängengeblieben; das sieht alles so lecker aus! Diese Muffins habe ich neben dem Gebratenen Reis und dem Buttermilchbrot gelich auf meine Nachmach-Liste gesetzt, wenns soweit ist werde ich berichten :)

    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich aber, wenn du an meinen Rezepten Gefallen findest :) Ich bin gespannt, wie es dir dann auch schmeckt!
      Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Gestern nachgebacken. Da ich kein Muffinblech hatte, hab ich es quasie als Fladen (sah aus wie ein Foccacia :D) auf einem normalen Ofenblech gebacken. War trotzdem seeehr lecker! DANKE!

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen